Betreuung 8 - 1

Das Betreuungsangebot richtet sich vorrangig an die Kinder des ersten und zweiten Jahrgangs und an alle Schüler und Schülerinnen, deren Eltern den Bedarf anmelden. Die Betreuungszeiten sind von 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr. Die Kosten dafür betragen 38,00 € pro Monat und Kind, für Geschwisterkinder 19,00 €.

Seit dem Schuljahr 2012/2013 bieten wir auch für die Betreuungskinder eine Ferienbetreuung in der zweiten Hälfte aller Schulferien an.

Das Betreuungsangebot schließt 50 Plätze ein. Drei Betreuerinnen beaufsichtigen und beschäftigen die Kinder in einem Raum des Gebäudes B. Es wird gebastelt, gemalt und gespielt - bei gutem Wetter auch draußen, verbunden mit gelegentlichen Gängen auf den nahe gelegenen Spielplatz.

Das Betreuerteam ist täglich in der Zeit von 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr unter folgender Handynummer zu erreichen: 0176 579 534 28
Ab sofort kann die Betreuung auch über folgende E-mail Adresse kontaktiert werden:
betreuung-suedschule@schulen.krefeld.de

 

Offene Ganztagsgrundschule (OGS)

Seit dem Schuljahr 2007/2008 ist unsere Schule Offene Ganztagschule. Dieses Angebot richtet sich an Familien, die durch Berufstätigkeit usw. eine zuverlässige Ganztagesbetreuung benötigen.

Von Montag bis Donnerstag bieten wir Betreuungsmöglichkeiten bis 16.00 Uhr. Freitags haben wir bis 15.00 Uhr geöffnet. Auch in den Ferienzeiten machen wir Betreuungsangebote. Geschlossen ist unsere Einrichtung nur sechs Wochen im Jahr.

In den Betreuungszeiten kümmern sich Erzieherinnen, die eng mit den Lehrerinnen und Lehrern der Schule zusammenarbeiten, um die Kinder. Gemeinsam wird jeden Tag ein warmes Mittagessen eingenommen, das sich am Geschmack der Kinder orientiert und ausgewogen und gesund ist.
Zur Zeit kostet dies 42 Euro im Monat. Zusätzlich wird täglich frisches Obst und Mineralwasser angeboten.

Montags bis donnerstags finden in der Zeit von 14.15 Uhr bis 15.00 Uhr die Lernzeiten statt. Die Kinder bearbeiten in einer ruhigen Umgebung ihren Wochenplan und erhalten individuelle Hilfen, sofern es Fragen oder Probleme gibt.

Anschließend haben die Kinder die Möglichkeit, verschiedene Angebote zur Freizeitgestaltung, aber auch zur Förderung, wahrzunehmen.

Anmeldungen nimmt das Sekretariat entgegen!
Die Kosten werden einkommensabhängig erhoben.
Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne täglich in der Zeit von 8.15 Uhr bis 11.45 Uhr unter folgender Rufnummer 3659043
oder unter der E-mail Adresse: ogs-suedschule@schulen.krefeld.de
zur Verfügung.

 

Ein Rechtsanspruch auf einen dieser Betreuungsmaßnahmen besteht nicht.
Wenn mehr Kinder angemeldet werden als Plätze zur Verfügung stehen, wird ein Aufnahmeverfahren nach folgenden Kriterien durchgeführt.

 

Kriterium

 

 

 

 

 

 

berufliche Situation

Alleinlebende* Sorgeberechtigte oder Sorgeberechtigte, die beide entweder
- einer Erwerbstätigkeit nachgehen oder eine aufnehmen   oder
- sich  in einer beruflichen  (Aus)bildungsmaßnahme,  in der Schulausbildung oder Hochschulausbildung befinden bzw. im Folgeschuljahr aufnehmen oder
- einen Sprachkurs für Eingewanderte (mit mindestens 6-monatiger Dauer) im Folgeschuljahr besuchen oder
- Leistungen nach SGB II oder SGB III erhalten

Sollten auf dieser Grundlage mehr Kinder einen Ganztagsplatz benötigen als Plätze zur Verfügung stehen, gilt ergänzend:

Alleinlebende* Sorgeberechtigte oder Sorgeberechtigte, die beide  einer Berufstätigkeit nachgehen oder eine aufnehmen, sich in einer beruflichen (Aus)bildungsmaßnahme, in der Schulausbildung oder Hochschulausbildung befinden oder
Alleinlebend  sind und Leistungen nach SGB II oder SGB III erhalten

Sollten auf dieser Grundlage mehr Kinder einen Ganztagsplatz benötigen als Plätze zur Verfügung stehen, gilt ergänzend:

Alleinlebende* Sorgeberechtigte oder Sorgeberechtigte, die beide während der Betreuungszeiten des Offenen Ganztags einer Berufstätigkeit  (auch im Schichtdienst) mindestens bis 15.00 Uhr nachgehen oder eine aufnehmen, sich in einer beruflichen Bildungsmaßnahme, Schulausbildung  oder Hochschulausbildung befinden 

 

 

soziale Situation

Soziale Kriterien (Nachweis), wie unter anderem
- schwerwiegende Behinderung/Chronische Erkrankung eines Sorgeberechtigten oder pflegebedürftiges Geschwisterkind
- sonstige pflegebedürftige Angehörige im Haushalt der Kinder
oder
schulische Empfehlung zum Ganztagsbesuch aus pädagogischen Gründen (Beschluss Teilkonferenz   unter Beteiligung der Schulleitung und der Ganztagskoordination)

 

sonstiges

Kind in Jahrgangsstufe 1 oder 2

Jüngeres Geschwisterkind (zeitgleicher Besuch des Offenen Ganztags oder einer Kindertageseinrichtung mit einem Stundenumfang von 35 oder 45 Stunden) im folgenden Schuljahr)